Wer regelmäßig im Blog liest der hat schon erkannt, dass der Kundenstamm von to-be-strong.de breit gefächert ist. Von Golf bis Wrestling – alles dabei.

Heute möchten wir einen Sportler vorstellen, welcher in seiner sportlichen Laufbahn schon mehrere Sportarten erfolgreich betrieben hat, welche alle für sich alleine Erwähnung finden könnten. Er beließ es aber nicht nur bei einer, sondern betrieb zuerst Zehnkampf, dann Kraftdreikampf, fuhr als Anschieber Bob und jagt jetzt dem Football-Ei hinterher. Welche Auswahl an Sportarten könnte männlicher sein als diese?

Tobias Schäpe wurde 1979 geboren und begann im Alter von 6 Jahren mit der Leichtathletik. 1993 bis 1999 besuchte er das Sportgymnasium Jena. Seine Entwicklung in der Leichtathletik ging früh in Richtung Zehnkampf, die Disziplin, welche die “Könige der Athleten” formt.
Tobias erzielte als A-Jugendlicher eine Bestleistung von 6704 Punkten. Seine größten Erfolge waren ein Dritter Platz mit der 4x400m-Staffel, ein vierter Platz mit der Zehnkampfmannschaft sowie ein 5. Platz als Schüler im Blockmehrkampf – jeweils bei Deutschen Meisterschaften natürlich.

Von 1998 bis 2006 fuhr der schnellkräftige Tobias Bob. Von den Anschiebern erfordert dieser Sport viel Sprintschnelligkeit, Maximalkraft und noch mehr Mut. Tobias kam dabei zu einigen Europa- und Weltcupeinsätzen. 2005 wurde er 2. der Junioren-Weltmeisterschaften im 4er-Bob, beste Platzierung im Europacup war ein zweiter Platz in Altenberg.

Parallel betrieb der vielseitige Sportler von 2000 bis 2003 Kraftdreikampf im SV Gera. Er startete mit dem Verein in der ersten Bundesliga und wurde zweimal Thüringer Meister. Seine Bestleistungen: Kniebeuge 235kg, Bankdrücken 165kg, Kreuzheben 265kg, 392 Punkte.

Seit 2007 spielt Tobias American Football als Defense End (Quarterbackjäger) bei den Munich Cowboys in der zweiten Bundesliga. Nach der Hinrunde lagen die Cowboys mit 6 Siegen und einem Unentschieden auf dem ersten Platz der Tabelle. Der Meister geht am Ende der Saison in die Relegation gegen den letzten der ersten Bundesliga!

Wir drücken den Munich Cowboys und insbesondere Tobias, der bereits seit Ende 2001 Stammkunde bei uns ist – viel Erfolg in der weiteren Saison!

Informationen zu Tobias’ Training, Ernährung und Supplementierg werden in einem gesonderten Beitrag noch folgen!

ET
to-be-strong.de