Die überragende Speerwerferin der vergangenen Jahre, die Weltrekordlerin (71,70m), Weltmeisterin (2001 und 2005) und Olympiasiegerin (2004) Osleidys Menéndez aus Kuba verzichtet auf einen Start bei den Weltmeisterschaften in Osaka.

Menéndez kam verletzungsgebeutelt dieses Jahr erst auf 62,34m.

ET
to-be-strong.de