So… nach langer Abstinenz mal wieder was Neues hier im Blog. Wurde vielfach angesprochen, doch wieder so viel zu machen wie früher, das wird zeittechnisch aber leider nicht möglich sein. Zu sehr nimmt mich dann
doch die Arbeit in Anspruch und wichtiger als über den Sport zu schreiben ist es dann doch, diesen selbst zu machen…

Ich habe neue Motivation für die Leichtathletik gefunden. Ganz weg war sie ja nie, aber jetzt führten diverse Umstände dazu, dass ich es gerne wieder etwas intensives angehen möchte. Nachdem ich vor zwei Wochen bereits bei Uwe Mundt und seiner Trainingsgruppe in Lübeck war, hat sich für mich jetzt relativ kurzfristig die Chance ergeben, mit eben dieser Gruppe nach Kienbaum ins Trainingslager zu fahren.

Kienbaum ist der Knaller! Ist wohl der bekannteste deutsche Olympiastützpunkt, was hier so an Athleten rumläuft, derzeit oder allgemein, das ist der Hammer! Da bin ich echt Freizeitsportler gegen!

Der heutige Tag war sehr produktiv. Morgens/ vormittags wurde die Kugel gestoßen. Für mich die erste Einheit unter Uwe’s Anleitung in der Drehstoßtechnik. In älteren Beiträgen hier im Blog kann man dazu mehr lesen… Hatte 2007 schon einmal die Umstellung versucht, klappte damals nicht, weil ich nicht oft genug zu Uwe fahren konnte. Ist halt doch ziemlich komplex.
Grund für die Umstellung war jetzt jedoch nicht Uwe’s Einschätzung, ich könnte mit der Drehstoßtechnik mehr erreichen. Vielmehr habe ich gespürt, dass die altbewährte Angleichttechnik mir sowohl auf den Rücken als auch aufs Knie schlägt. Also zwangsläufig der Umstieg…

Die erste Einheit verlief auch gut. Besser jedenfalls, als ich sie erwartet hätte. Uwe fand die richtigen Hinweise, um mich schnell in eine ordentliche Technik reinzubringen und es hat riesig Spaß gemacht!
Nachmittags stand dann Kraft auf den Programm. An und für sich nichts besonderes, aber auch hier konnte ich einiges lernen.
Morgen wird vormittags Diskus geworfen, nachmittags steht allgemeines Training an. Ich freue mich jetzt schon, wenngleich es sicherlich wieder nicht leicht werden wird!

Torsten
to-be-strong.de