Wie ist der zweite Wettkampf für dich verlaufen?

Die Anreise war ein bisschen nervig. Überall nur Stau… hab über 7 Stunden gebraucht bis ich bei meinem Bekannten in Bochum angelangt war. War dann fertig und gestreßt. Hab dann noch nen kleinen Happen gegessen und ab ging es in die Falle. Am Samstagmorgen dann frisch und fröhlich aus der Falle, war dann um einiges besser gelaunt als am Freitag. Lag wohl auch daran, dass die Kopfschmerzen vom Tag davor weg waren. Der Wettkampf verlief super. Viel besser als ich es gedacht habe. Der Tag war einer der schönsten Tage in meinem Leben. Die Unterstützung aus dem Publikum war super. Mit meiner Platzierung bin ich mehr als zufrieden. Jetzt geht es mit Vollgas auf die Deutsche zu….

Was hast du dir für die Deutsche Meisterschaft vorgenommen? Kann man das bei ersten Mal überhaupt irgendwie einschätzen, mit welcher Platzierung man zufrieden wäre?

Mache mir gar keinen Kopf über irgendwelche Platzierungen. Klar geht man zu nem Wettkampf um zu gewinnen, aber da sind so viele Faktoren, die die Patzierung ausmachen, dass ich mir da kein großes Ziel setze. Möchte nur so gut wie möglich auf der Bühne stehen und ne bessere Form wie bei den anderen Wettkämpfen hinbekommen (bis jetzt sieht es auch so aus, als sollte ich es schaffen). Wie Phil Heath schon sagt, man kann nur das Beste geben, mehr nicht. Ne Top 10-Platzierung wäre natürlich der Wahnsinn….

Bist du nervöser als vor dem ersten Wettkampf, weil es schließlich die Deutsche Meisterschaft ist, oder fällt es dir jetzt leichter, weil es schon der dritte Wettkampf ist?

Also bis jetzt bin ich noch überhaupt nicht nervös. Liege gut im Rennen mit meinem Gewicht und hab noch jede Menge Zeit. Aber 1-2 Tage vor dem Wettkampf werde ich schon nervös sein, ist bei mir immer so. Wenn dann der Wettkampf selber ist, dann geht es eigentlich, aber die paar Tage davor werden wieder schlimm sein icon wink Sven Knebel   Vorschau auf die Deutschen Meisterschaften

Wie sieht dein Training so kurz vor dem Wettkampf aus. Gehst du da noch an die Grenze und wann steht das letzt Training vor dem Wettkampf an?

Ich trainiere im Moment jeden Tag. Versuche die Muskeln aber so kurz vor dem Wettkampf nur ein bisschen zu reizen und ein bisschen aufzupumpen. An die Grenze gehe ich hier nicht mehr. Ist auch gar nicht mehr möglich nach der langen Diät. icon wink Sven Knebel   Vorschau auf die Deutschen Meisterschaften
Das letzte Training mach ich am Donnerstagabend. Freitag wird dann gar nichts gemacht, außer vielleicht ein bisschen das Posen und die Kür üben und vielleicht nen kurzen Besuch in der Saune. Normal sollte ich mich da aber erholen und nur relaxen. Außerdem ist ja da auch die Anreise zum Hotel. Abends wird dann ein bisschen mit Kohlenhydraten aufgeladen (wenn das Trinken fast komplett eingestellt ist ) und das war es dann.
Hoffe dann am nächsten Tag noch härter und besser dazustehen wie es die letzten 2mal der Fall war.

Wir drücken dir die Daumen, dass dir das gelingt!

sponsored by to-be-strong.de