Erstmals in dieser Saison wurden mit der Kugel die 22m übertroffen. Beim Super Grand Prix in Londen hatte der US-Amerikaner Reece Hoffa bis zum letzten Versuch eine gute Serie erzielt (21,35 – 21,33 – ungültig – 21,32 – 21,58), als sein Landsmann Christian Cantwell mit 21,66 ihn im letzten Versuch übertrumpfte. Hoffa seinerseits konnte sich im letzten Versuch ebenfalls verbessern und kam auf 22,43m!

Sowohl die Weltjahresbestleistung von Christian Cantwell als auch Hoffas Freiluftbestleistung standen bisher bei 21,96m. In der Halle hatte Hoffa bei seinem Sieg bei den Hallenweltmeisterschaften 2006 in Moskau die 22m bereits einmal übertroffen (22,11m).

Mit 22,43m hat sich Hoffa auf den 11. Platz der ewigen Weltbestenliste verbessert (bzw. auf den 10., wenn man Brian Oldfields als Profi erzielten 22,86m nicht mit einrechnet).

ET
to-be-strong.de