Hier Sven’s Erläuterungen zu seinem PITT-Trainingsplan.


Pitt Force ist das ganz normale. Das heißt ich nehme ein Gewicht, mache ab der ersten Wiederholungen Pausen. Die Pausenlänge wird dann im Verhältniss der anstrengung und des Brennens länger. Bei den letzten paar Wiederholungen bin ich immer so zwischen 15-20 sec. Insgesamt mach ich hier 18-21 Wiederholungen.

Pitt Hardcore funktioniert gleich, nur das die ersten 8-10 Wiederholungen ohne Pause gemacht werden. Erst ab dann kommen die Pausen ins Spiel, woberi dieses schon am Anfang länger ausfallen. ( z. B. 5 Sekunden )

Pitt X mache ich an Maschinen. Der Unterschied zu den anderen Varianten ist die Kadenz welche bei ca. 4-2-4 liegen sollte. Auch bin ich hier mit der Wiederholungszahl nicht so hoch. Bei den Beinen werden es so um die 15-20 Wiederholungen beim Rest ca. 12-13.

Pausengestaltung? Also zwischen den Übungen so gut wie keine ansonsten tief durchatmen und den Muskel ein bisschen ausschütteln.

Eine Trainingseinheit dauert ca. 50-70 Minuten.

Aufwärmen mache ich nach Gefühl. Was ich immer mache sind die Schultern ( außer ich trainiere Beine ) Mache da locker 5-6 Sätze verschiedene Übungen und danach geh ich an die erste Übung. Da mache ich dann noch mal 4-5 Sätze und dann geht es los. Bei den folgenden Übungen mache ich immer nur noch 1 Aufwärmsatz.

Wärme mich ab indem ich am Schluß meistens immer ein bisschen den Bauch trainiere, ganz nach Gefühl.

Cardiotraining habe ich mal ganz gestrichen. Hab so schon zu kämpfen das die Pfunde rankommen.

Davor gibt es nen Kre-Celerator, danach einfach ne Banane. Zudem Kre Alkalyn Kapseln und Whey Protein natürlich.

Normalerweise trainiere ich 1day on / 1 day off
wenn ich aber noch schlapp bin und keine Energie und power habe dann mach ich auch mal 2 Tage Pause, je nach Gefühl.

Ich mache ab und an ne Woche wo ich nur 10 Wiederholungen von den Übungen mache und nicht mehr aufs Ganze gehe.
Fest geplant sind diese leichten Wochen nicht, die mache ich auch wieder nach Gefühl.

Solltet ihr Fragen zu Sven’s Training haben, dann scheut euch nicht, diese auch zu stellen!

ET
to-be-strong.de