Peter berichtet vom bisherigen Verlauf seiner Diät:

Halbzeit! 9 Wochen Diät sind rum, 9 weitere Wochen bis zum ersten Wettkampf liegen noch vor mir. Mit knapp 101kg sind nun mehr als 14kg weg und so langsam geht es ans „Eingemachte“, da die Form schon jetzt recht gut ist (siehe neue Bilder!).

Ein kleiner Einblick in einen typischen Wochentag während meiner Diät:

05:30 Uhr: 20min Cardio auf dem Ergometer
06:30 Uhr: 40g Whey Isolat in Wasser
07:30 Uhr: 1 Banane (Arbeitsbeginn)
10:00 Uhr: Rührei (4 ganze Eier, 1/2 Zwiebel angebraten, 50g Champignons angebraten)
12:30 Uhr: 250g Brokkoli & 150g Pute & 5g Öl
15:00 Uhr: 100g Reis mit 200g geschälten Tomaten (kleingehackt)
16:30 Uhr: 150g Pute (Arbeitsende)
18:00 Uhr: Abwechselnd PITT-Training / 30min Cardio (Fahrrad / Ergometer, je nach Wetter)
20:00 Uhr: 40g Whey Isolat in Wasser (& 1 Banane nach dem PITT-Training)
21:00 Uhr: 125g Pute & 125g Reis & 180g Kaisergemüse
23:00 Uhr: Eisbergsalat mit 1 Dose Thunfisch, 1 Zwiebel, 100g Champignons & 175g Ananas
23:15 Uhr: Ab ins Bett!

Macht im Schnitt 275g Eiweiß, 260g Kohlenhydrate, 43g Fett und 2560kcal (Die Gewichte beziehen sich immer auf das Rohgewicht, also unzubereitet / ungekocht). Dazu gibt es am Tag ca. 6-7Liter Flüssigkeit (Wasser, Cola light und Kaffee) und 10g Salz.

Dieses Mal habe ich einen weitaus fettärmeren Diätansatz gewählt als in meinen bisherigen Wettkampfvorbereitungen und es scheint so, als ob mein Körper besser auf eine niedrige Fett- und eine etwas höhere Kohlenhydratzufuhr anspricht. Ich fühle mich im Allgemeinen auch wesentlich fitter als mit dem Low-Carb-Ansatz und kann bisher meine Trainingsleistungen sogar moderat steigern anstatt Leistungseinbußen hinnehmen zu müssen!

Ich liege weiterhin gut in der Zeit und bin zuversichtlich, dass ich bereits 2-3 Wochen vor dem ersten Wettkampf meine Form zu 95% erreicht haben werde und dann nur noch das „Feintuning“ vorgenommen werden muss!

Drückt mir die Daumen, dass alles weiterhin so gut läuft wie bisher!

Hier die neusten Fotos, nur wenige Tage alt:

Fotos 30.8.

Weiterhin viel Erfolg wünscht

ET
to-be-strong.de