Wie erwartet wurde Peter Sack in Sindelfingen souverän deutscher Hallenmeister im Kugelstoßen. Jeder seiner 5 gültigen Versuche (20,23m, 20,11m, 19,97m, 20,05m, ungültig, 20,04m) hätte mit Abstand zum Sieg gereicht. Den weiten 5. Versuch konnte er leider nicht im Ring halten.
Zweiter wurde Detlef Bock mit 19,39m vor den beiden weitengleichen Andy Dittmar und Sven Eric-Hahn. Dittmar gewann aufgrund seines besseren zweitbesten Versuches (18,54m zu 17,79m) die Bronzemedaille. Fünfter wurde Julian Dobbrunz mit 18,48m vor Marco Schmidt mit 18,35m.

ET
to-be-strong.de