Ich hatte ja gestern bereits einen Kjurzbericht abgegeben, die Ergebnisse bin ich euch aber noch schuldig.

Es war eine tolle Veranstaltung. Peter und Sven waren beide super in Form, Peter wurde am Ende Zweiter in der Männerklasse 4 (bis 100kg). Meiner Meinung nach hätte es auch andersrum ausgehen können und nicht jeder in der Halle war mit dem Ergebnis einverstanden.
Sven rehabilitierte sich nach dem für ihn nicht ganz zufriedenstellenden Ergebnis letzte Woche in Mannheim, wo er aufgrund von Farbproblemen nicht sein Potential ausnutzen konnte. Auch in der Präsentation zeigte er sich stark verbessert, so dass er am Ende in einem starken Feld den dritten Platz belegen konnte.

Für beide geht es jetzt nächste Woche beim Donau-Cup weiter, Peter startet zudem eine Woche später bei den Deutschen Meisterschaften, für die er sich gestern qualifizieren konnte.

Aber nicht nur Sven und Peter zeigten gestern in Duisburg eine tolle Leistung. In die NRW-Meisterschaften integriert waren die Deutschen Seniorenmeisterschaften sowie die Senioren-WM-Quali. Erstere wurde geprägt durch den messerscharf definierten Michael Kohler, die WM-Quali dominierte Thomas Scheu. Beide eine Augenweide und Scheus Posing einfach spitzenklasse!
Auch die weiteren Senioren – einfach klasse. Was die Athleten mit über 60 dort teilweise auf die Bühne gezaubert haben, das glaubt man nur, wenn man es live gesehen hat!

ET
to-be-strong.de