Auch wenn es aufgrund meines Auslandaufenthaltes jetzt schon ein bisschen her ist, wollen wir doch nicht das hervorragende Ergebnis von Martin Moedel vergessen, der mit seiner Golf-Mannschaft bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften startete. Während einige der Teamkollegen nicht die gewohnte Leistung brachten, lief auch bei Martin aufgrund des miesen Wetters nicht alles rund, aber ein 12. Platz unter 117 Teilnehmern ist wirklich aller Ehren wert!

Lassen wir Martin aber selber berichten:

Hallo Torsten und danke für Deine gestrige SMS.

Turnier ist insgesamt ganz gut gelaufen.
In der Mannschaftswertung (13 Mannschaften sind angetreten) sind wir auf
Platz 9 gelandet und haben kläglich versagt.
Mein Ergebnis als Einzelspieler war das beste meiner Truppe und ich war von
allen 117 Teilnehmer auf dem geteilten 12. Platz.

Eine Mannschaft besteht aus 9 Spielern.
Davon ist ein Streichergebnis dabei (das schlechteste natürlich).
Also kommen 8 Leute eines Teams in die Wertung.

Beständiges Spiel, aber am ersten Tag hatte ich große Probleme.
Das Wasser hat mich magisch angezogen, bin aber immer mit einem blauen Auge
davon gekommen.
Bedingungen waren eher schlecht. Starker Wind und häufig Regen.
Gewonnen habe ich leider nichts, aber ich habe mir die Teilnahme durch meine
Platzierung unter den ersten 20 für nächstes Jahr gesichert.

Wir drücken Martin die Daumen für alle weiteren Turniere dieses Jahr. Am vergangenen Wochenende musste er aufgrund leichter Überlastungsprobleme leider nach dem ersten Tag seine Teilnahme an einem hochkarätigen Einladungsturnier beenden. Gute Besserung!

ET
to-be-strong.de