Heute also der zweite Teil, in Verden stand das Kugelstoßen, nachdem der Diskuswurf gestern ja recht erfolgreich verlief: LINK.

Als ich in Verden ankam, habe ich erstmal nach meinem Konkurrenten Peter Ausschau gehalten, damit ich ihn ein bisschen mit dem Aus seiner Holländer gestern ärgern könnte. Leider ist Peter nicht der allergrößte Fußballfan, aber für den einen oder anderen Spruch hat es trotzdem gereicht! icon smile Kugel, Diskus, Highlandgames   Teil 18   Kugelstoß Zweiter mit Jahresbestweite

Den eigentlichen Wettkampf begann Peter mit 14,06m, das war bereits ein Wort, war es doch deutlich über meiner eigenen Jahresbestweite (13,73m). Ich begann meinerseits mit 13,60m. Im zweiten Durchgang holte Peter dann zum großen Wurf (bzw. Stoß aus). Er explodierte förmlich und wuchtete die Kugel auf 14,94m, pulverisierte damit seine persönliche Bestleistung (bisher 14,58m) und ließ den Wettkampf bei den Niedersachsenmeisterschaften vor zwei Wochen vergessen. Bis au sechs Zentimeter näherte sich Peter seinem Ziel für dieses Jahr, den 15m.

Da war der Drops natürlich gelutscht, das ist außerhalb meines derzeitigen Leistungsvermögens. Wenigstens gelang es mir noch, meine Jahresbestweite im zweiten Durchgang ebenfalls deutlich zu verbessern auf nun 14,10m.
Danach rissen wir beide nix mehr. Weder Peter noch ich kamen in den darauffolgenden Versuchen über 14m.

Gratulation an Peter Sjoerds zu seinem ersten Norddeutschen Meistertitel. Ich werde versuchen dafür zu sorgen, dass es nicht zuviele werden. icon wink Kugel, Diskus, Highlandgames   Teil 18   Kugelstoß Zweiter mit Jahresbestweite

Nächste Woche startet Peter bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Kevelaer. Von sieben gemeldeten Athleten hat er die beste Meldeleistung. Vielleicht klappt es da ja auch mit den 15m! Viel Erfolg!

ET
to-be-strong.de