Tja, hättet ihr das vorher gewusst, ihr Unschlüssigen… dann hätten wir wahrscheinlich 3 Teams für Xanten voll bekommen. ^^

Bernd Wolff von den “Stoneheads” (Sieger in Kempen) hat “mich und meine Jungs” für nach dem Wettkampf alle gebeten, noch etwas länger zu bleiben und mit ihm ein für ihn erfreuliches Ereignis zu feiern, hehe.
Ich hatte mit Bernd die letzten Tage recht intensiven Kontakt, wir haben uns gegenseitig Tipps für kommende Wettkämpfe gegeben. Während Bernd vor Highlander-Erfahrung wahrlich überquillt, hoffe ich, dass ich ihm und auch seinem Team durch spezielle Hinweise zum Wurf-/Stoß-/Schnellkrafttraining ein bisschen helfen konnte.

Das Pikante an der Geschichte: Bernd ist sich durchaus bewusst, dass wir im nächsten Jahr einer der Hauptkonkurrenten für die Stoneheads sein werden, wir wiederum wissen, dass es da ein Team gibt, welches ohnehin schwer zu schlagen sein wird. Schön aber, das sportliche Rivalität gegenseitiges Helfen nicht ausschließt.

Highlander-Torsten
to-be-strong.de