Anfang des Jahres bemängelte ich oft den mangelnden Trainingseinsatz, zuletzt zeigte ich mich damit viel zufriedener. Damit ihr versteht, wovon ich spreche, hier die Zahlen der vergangenen drei Monate.

Torsten 23 (4 + 9 + 10)
Patrick 12 (2 + 5 + 5)
Kiki 11 (2 + 4 + 5)
Kunne 9 (1 + 4 + 4)
Dennis Wegener 8 (4 + 2 + 2)
Norman 8 (0 + 4 + 4)
Schachti 7 (0 + 4 + 3)
Daniel 6 (2 + 1 + 3)
Neubi 5 (1 + 1 + 3)
Marc 4 (0 + 3 + 1)
Kilian 4 (0 + 1 + 3)
Ole 3 (0 + 2 + 1)
Stephan 3 (0 + 2 + 1)
Dominica 2 (0 + 2 + 0)
Julian 2 (0 + 1 + 1)
Mirco 2 (1 + 0 + 1)
Dennis Wiegand 2 (0 + 0 + 2)
Jens 2 (1 + 0 + 1)
Rebekka 2 (0 + 1 + 1)
Patrick (Sven) 2 (0 + 1 + 1)
Erik H. 1 (0 + 1 + 0)
Erik T. 1 (0 + 1 + 0)

In Klammern die Aufteilung der Trainingseinheiten auf die Monate Dezember, Januar und Februar.
Die Trainingsbeteilung ist kein Kriterium für die Aufteilung in erstes und zweites Team, wenn es bei einigen Wettkämpfen dazu kommen sollte. Es zeigt sich jedoch, dass regelmäßiges Training zu verbessertes Leistungen führt (ach nee ^^).
Bei Aktionen wie Nettetal am vergangenen Wochenende (Patrick, Norman und Kunne kamen mit) und Hamm Verbandstag + eventuelles Training morgen (Patrick, Kiki und Schachti kommen mit) sind natürlich die Fleißigsten die ersten Ansprechpartner!

Torsten
to-be-strong.de