Das ist wirklich schade und ärgert ihn sicher am meisten: Dennis Heitkötter, Bruder von Highlander-Tim und einer der Hauptpunktelieferanten und -stützen der Highlander des Teams to-be-strong, ist für die HLG in Xanten am 14.6. beruflich verhindert.

Dennis war bisher bei allen drei Wettkämpfen vertreten, bei denen wir als Team angetreten sind. Besonders gute Erinnerungen hat er dabei an Xanten 2007, wo wir nicht nur als Team gewannen und die amtierenden Deutschen Mannschaftsmeister “Stoneheads” schlugen, Dennis lieferte zudem den (bis dahin – soll ja noch was folgen ^^) Wettkampf seines Lebens und erreichte den dritten Platz in der Einzelwertung.

Ich bedauere das Fehlen von Dennis sehr, nicht nur weil uns dadurch aller Voraussicht nach Punkte fehlen werden, sondern auch weil es immer eine Freude ist, mit ihm zusammen dem Sieg bzw. guten Platzierungen zu streben. Wollen wir hoffen, dass Dennis beim nächsten Mal wieder mit dabei ist.

Einzig positiv: wir laufen nicht in Gefahr, dass Dennis ein Interview gibt. *g*

ET
to-be-strong.de