Der luxemburgische Meister im Kugelstoßen, to-be-strong-Athlet David Hengen, tritt am Wochenende bei einem kleinen Sportfest in Oberkorn/ Luxemburg in Erscheinung. Nachdem er zuletzt durch eine Blockade der Lendenwirbelsäule behindert wurde, soll dieser Wettkampf als Aufbauwettkampf für eine möglichst erfolgreiche Herbstsaison dienen. Aufgrund gewisser familiärer Entwicklungen plant David eine lange Freiluftsaison und einen sehr späten Einstieg in die Hallensaison 2007/2008, wobei der Jahreshöhepunkt in der Halle – die luxemburgischen Hallenmeisterschaften – auch erst sehr spät liegt, nämlich Ende März.

David wird am Sonntag neben seiner Hauptdisziplin Kugelstoßen auch im Diskuswerfen starten.

ET
to-be-strong.de