In allen Bereichen unserer bunten Medienlandschaft werden wir mit Idealvorstellungen konfrontiert. Hierdurch schwindet nicht nur eine vielschichtige Sichtweise auf bestimmte Themen und Sachverhalte, sondern auch die eigene Meinung wird teilweise manipuliert und in gesellschaftlich vordefinierte Bahnen gelenkt. Ein Paradebeispiel hierfür ist in etwa das allseits bekannte Schönheitsideal des menschlichen Körpers. Männer sollten muskulös, groß und gutaussehend sein. Frauen lange Harre vorweisen, eine große Oberweite und natürlich schlank sein. Weiterlesen »

Clinic mit Larry Brock in Hamm

Vorneweg, um die Spannung aufs Gesamturteil zu nehmen: das war richtig klasse!

Der Clan Ironforge hatte geladen und der Meister ist der Einladung gefolgt. Nein, nicht ich! icon wink Clinic mit Larry Brock in Hamm Larry Brock, der Highlandgames-Weltmeister des Jahres 2010. Bei den Highlandgames nennt man das dann “Clinic”. Samstag und Sonntag verbrachten wir viel Zeit mit Larry auf dem Trainingsgelände des Clan Ironforge in Hamm, trainiert wurden die 5 Disziplinen der Einzelwettkämpfer der Highlandgames: Steinstoßen, Gewichtsweit- und -hochwurf, Weiterlesen »

Es ist eine schöne Tradition, mit der man nicht ungezwungen brechen sollte. Am ersten Maiwochenende startet das Team to-be-strong in seine sechste Saison. Seit unserem Debut 2007 wählten wir dabei die traditionellen Highlandgames in Kempen als ersten Mannschaftsstart der Saison… so auch dieses Jahr wieder.

Nach unserem siegreichen Start 2011 Weiterlesen »

Ich trainierte gerade Weight for Distance für die beiden noch ausstehenden Wettkämpfe in Lünen und Oßweil, als unser Platzvogt Thomas auf die Wiese kam, ein ernstes Gesicht aufzog und fragte: “Sag mal, wo haben wir denn die Präsentation morgen?” “In Brokeloh!” antworte ich. Noch ernsteres Gesicht bei Thomas aka Schachti. “Dann müssen wir uns warm anziehen. Ich habe da gerade was im Radio gehört!” Weiterlesen »

Damit jeder weiß worüber ich spreche, hier die Ergebnisse: LINK.

Die Saison neigt sich dem Ende und wir wollten mit unserem Wettkampf in Großgoltern für unsere Athleten noch ein Highlight setzen. Neben den Heavy Events für Männer und Frauen wurde auch ein Einzelwettkampf für Mannschaftsstarter angeboten. Diese Art von Wettkampf war unsere eigene Idee und im Nachhinein betrachtet eine sehr gute. Die Sportler, die ansonsten nur in den Mannschaften antreten, sammelten ausnahmsweise mal jeder für sich Punkte und liefen dabei zur Höchstform auf. 6 Disziplinen standen auf dem Plan und am Ende war es so knapp, dass die führenden Athleten sich keinesfalls sicher waren, wer da gewonnen hatte. Am Ende war es Erik Hanff – mit 34 Punkten sammelte er einen halben Punkt mehr als Kilian Theil. Erik gewann den Hochwurf und das Steinstoßen, Kilian war Bester im Weitwurf und erwartungsgemäß beim Timber Walk. Mit 27 Punkten folgte Matthias Wilhelm, der stärkster Athlet beim Strohsackhochwurf war. Erik Theege als Sieger des Hufeisenwerfens konnte knapp den vierten Platz mit 22 Punkten und einem Punkt Vorsprung vor Sören Becker behaupten. Weiterlesen »

Damen (Steinstoßen, Weight for Distance, Hammerwurf, Weight for Height, Caber Toss)

1. und Niedersächsische Landesmeisterin 2011
Kirstin “Kiki” Wagner 9,58 (1.), 12,57 (1.), 18,74 (1.), 3,20 (1.), 5 nach 12 (1.) – 15 Punkte
2. Claudia Stickelbrock 7,44 (2.), 12,53 (2.), 15,44 (2.), 2,70 (2.), 80 Grad (2.) – 10 Punkte
3. Dominica Martschei 6,87 (3.), 8,08 (3.), 12,46 (3.), 2,60 (3.), 75 Grad (3.) – 5 Punkte Weiterlesen »

Am Sonnabend finden bei uns in Großgoltern die ersten Niedersächsischen Landesmeisterschaften der Highlandgames im Einzel statt. Ein starkes Männerfeld und einige wurfstarke Frauen kämpfen um den ersten Niedersachsenmeistertitel.

Bisherige Startzusagen: Weiterlesen »

LKW-Schieben Vol. 2

Nachdem wir ja letztes Jahr mit einer großen Zahl von Highlandern und ELANERN am LKW-Schieben in Stadthagen teilnahmen, fuhr auch dieses Jahr wieder ein kleiner Trupp nach Stadthagen. Die Organisatoren hatten uns wieder eingeladen, nachdem wir letztes Jahr ja für den Großteil der Teams gesorgt hatten… und auch die meisten Sachpreise abräumen konnten. icon smile LKW Schieben Vol. 2 Weiterlesen »

Eigentlich hätte der junge Mann, der über unsere Wiese schlenderte und mich zu den von mir gerade betriebenen und für ihn etwas befremdlich wirkenden Übungen befragte, mich gar nicht beim Training antreffen sollen, geplant war diese Art des Frustwerfens nämlich nicht… Weiterlesen »

Mit 2 Mannschaften auf zu den Highlandgames nach Süchteln!? Hmmm…

11 Athleten sollten es sein, die zusammen zu den Highlandgames in Süchteln fahren wollten… Der erste Ausfall dann leider schon am Freitag. Erik Hanff, fürs erste Team fest eingeplant, war leider krank. Kann man leider nicht ändern und krank will ich auch niemanden übers Feld rennen sehen…. Weiterlesen »